LUX - LICHTSPIELE
Benrather Strasse 20
40721 Hilden



Unsere VHS Eintrittspreise:
jeden Dienstag 3.50 Euro !
(ab 120 Min. 0,50 Euro Zuschlag)
( Loge 0,50 Euro Zuschlag )

Kostenlose
Kartenreservierung:

VHS-Karten können eine Woche vorher Platzgenau gekauft oder kostenlos reserviert werden !

Telefon: 02103/53314

Oder den Film Online Reservieren / Kaufen


Unsere Übersicht für das aktuelle VHS-Programm.
Für Jedermann jeden Dienstag für nur 3,50 Euro in Ihrem LUX-Kino Hilden.

Ballon / Eintritt ab 4,00 Euro

Di, 22. Januar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr



In einem Ballon lässt Michael Bully Herbig nach wahren Begebenheiten zwei Familien die DDR-Flucht auf dem Luftweg wagen.

Handlung von Ballon
Den Familien Strelzyk und Wetzel aus Thüringen ist 1979 klar: Hier, in der Deutschen Demokratischen Republik, können sie nicht länger bleiben. Doch längst kommt man nicht mehr so einfach über die Grenze in die BRD, vor allem, wenn man nicht die Absicht hat, wieder zurückzukehren. Also entwickeln sie einen abenteuerlichen Plan: Sie wollen die Republikflucht mit einem Heißluftballon versuchen. Und weil an so ein Fluggerät schwer heranzukommen ist, bauen sie es einfach selbst. Zunächst läuft das Vorhaben gut, doch dann verliert der Ballon im kritischen Moment an Luft. Bald kommt die Stasi dem Fluchtversuch auf die Schliche - schnell also muss ein neuer Ballon gebaut werden. Quelle :Moviepilot

Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm / Eintritt ab 4,00 Euro

Di, 29. Januar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr



Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm soll 1929 an den Erfolg seiner Dreigroschenoper anschließen, doch die Umsetzung des Filmprojekts erweist sich als äußerst schwierig.

Handlung von Mackie Messer - Brechts Dreigroschenfilm
Brechts Dreigroschenoper hat sich Ende der 1920er Jahre zum absoluten Erfolg des Schriftstellers und Dramaturgen Bertolt Brecht (Lars Eidinger) entwickelt. Brechts Dreigroschenfilm, der das Stück als Ereignis auf die große Leinwand bringen soll, ist als daran anknüpfender Siegeszug gedacht, bei dem der Komponist Kurt Weill (Robert Stadlober) ihm 1929 helfen soll. Sie haben große Pläne, wie sie die im London des Jahres 1900 angesiedelte Erzählung um den Gangster Mackie Messer (Tobias Moretti) und dem Bettlerkönig Peachum (Joachim Król) umsetzen wollen, doch schnell eröffnen sich zahlreiche Probleme. Quelle :Moviepilot

Klassentreffen 1.0 / Eintritt ab 4,00 Euro

Di, 05. Februar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr



Til Schweiger, Samuel Finzi und Milan Peschel sorgen beim Klassentreffen 1.0, 30 Jahre nach dem Abschluss, für jede Menge Ärger.

Handung von Klassentreffen 1.0
Früher hatten sie große Träume, jetzt haben sie Krampfadern: Nils (Samuel Finzi), Thomas (Til Schweiger) und Andreas (Milan Peschel) sind zum Klassentreffen eingeladen. 30 Jahre ist ihr Abitur mittlerweile her und die Zeit ist leider nicht spurlos an ihnen vorübergegangen. Die Einladung zum Klassentreffen kommt allen sehr unpassend und stürzt die drei alten Schulfreunde zudem in eine mittelschwere Midlife-Crisis.

Sie wollen sich, der Welt und vor allem ihren ehemaligen Mitschülern an diesem Wochenende jedoch beweisen, dass sie noch lange nicht zum alten Eisen gehören. Deswegen fahren die drei Freunde auch schon zwei Tage vor dem Klassentreffen ins Luxushotel und wollen es gehörig krachen lassen. Wenn da nur nicht Lili (Lilli Schweiger), die rebellische Tochter von Thomas' neuer Liebe Linda (Stefanie Stappenbeck), wäre. Die 17-Jährige soll für ihre Mutter als Aufpasserin für den DJ und Frauenhelden Thomas mitfahren und lässt kaum eine Gelegenheit an diesem Partywochenende aus, um die drei Schulfreunde vorzuführen - Generationenkonflikt vorprogrammiert. Quelle :Moviepilot

Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 12. Februar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr



In der französischen Tragikomödie Champagner & Macarons treffen bei einer Gartenparty ein absteigender TV-Star und seine idealistische Ex-Frau nach langer Zeit wieder aufeinander.

Handlung von Champagner & Macarons - Ein unvergessliches Gartenfest
Castro (Jean-Pierre Bacri) war einst einer der größten TV-Stars seines Landes, befindet sich mittlerweile aber auf dem absteigenden Ast. Von seinem Fahrer Manu (Kévin Azaïs) wird er zu einer Einweihungsfeier nahe Paris gebracht, wo sein langjähriger Produzent und dessen Freundin Nathalie (Léa Drucker) ein Gartenfest auf ihrem neuen Grundstück veranstalten.

Nathalie ist zugleich die Schwester von Hélène (Agnès Jaoui), die niemand anderes als Castros Ex-Frau ist. Und anders als er hat sie die Ideale ihrer jungen gemeinsamen Jahre nicht über Bord geworfen. Außerdem ist da noch die gemeinsame Tochter Nina (Nina Meurisse), die ein lose vom Leben ihrer Eltern inspiriertes Buch geschrieben hat. Zusammen mit Champagner und Macarons entpuppen sich die Partygäste damit als beste Zutaten für einen unvergesslichen Abend. (ES)
Quelle :Moviepilot

Hinweis: Programmänderungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt!

Impressum & Datenschutz | © 2006 LUX Lichtspiele
facebook
Unser Kino Center ist komplett auf neuste Digitale Bild- und Ton Technik Umgerüstet !
Für unsere kleinsten Kunden führen wir "Kinder 3D Brillen"

Feinschmecker aufgepasst !
Bei uns gibt es das leckerste Popcorn in der Umgebung auch zum mitnehmen !

Bei uns erleben Sie gestochen scharfe Bilder sowie Kristallklarer 7.1 Sound bei 2D und 3D Filmen

Unsere Kinosäle sind Klimatisiert

Saalvermietung/
Sondervorstellung/
Kinowerbung




LUX-NEWSLETTER :
Möchten Sie regelmäßig per E-Mail über das aktuellen Wochenprogramm informiert werden?