LUX - LICHTSPIELE
Benrather Strasse 20
40721 Hilden



Unsere VHS Eintrittspreise:
jeden Dienstag 3.50 Euro !
(ab 120 Min. 0,50 Euro Zuschlag)
( Loge 0,50 Euro Zuschlag )

Kostenlose
Kartenreservierung:

VHS-Karten können eine Woche vorher Platzgenau gekauft oder kostenlos reserviert werden !

Telefon: 02103/53314

Oder den Film Online Reservieren / Kaufen


Unsere Übersicht für das aktuelle VHS-Programm.
Für Jedermann jeden Dienstag für nur 3,50 Euro in Ihrem LUX-Kino Hilden.

Verliebt in meine Frau / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 26. März:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Daniel (Daniel Auteuil) ist verliebt in seine Frau Isabelle (Sandrine Kiberlain). Sie kennt ihn so gut wie kaum jemand sonst und bei ihr fühlt er sich zu Hause und geborgen. Doch Daniel hat auch eine sehr ausgeprägte Fantasie und diese Vorstellungsgabe wird leider gewaltig angekurbelt, als sein bester Freund Patrick (Gérard Depardieu) ihn zu einem Doppel-Date überredet. Zu der Verabredung bringt Patrick nämlich seine neue attraktive Freundin Emma (Adriana Ugarte) mit, die dafür sorgt, dass Daniel nicht mehr klar denken kann und sich mit seinen Tagträumen von wilden Eroberungen in unmöglichen Situationen wiederfindet. Quelle:Moviepilot

Der Vorname / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 02. April:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Zwei Paare und ein Single treffen sich zu einem gemütlichen Abendessen. Thomas (Florian David Fitz) und seine Frau Anna (Janina Uhse) erwarten ein Kind und im Scherz verrät dieser Stephan (Christoph Maria Herbst), wie sie den Sprössling nennen werden. Diese Äußerung setzt einen Abend der Konflikte in Gang.Quelle:Moviepilot

Aufbruch zum Mond / Eintritt ab 4,00 Euro

Di, 09. April:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Der Ingenieur Neil Armstrong (Ryan Gosling) arbeitet Anfang der 60er Jahre als Testpilot für Jets und Raketenflugzeuge und hat mit seiner Frau Janet (Claire Foy) und den beiden Kindern Rick (Gavin Warren) und Karen (Lucy Stafford) eine liebende Familie hinter sich, die ihm den Rücke stärkt. Sein ganzes Leben ändert sich jedoch, als seine Tochter an einem Gehirntumor stirbt und die Familie nach einer Veränderung sucht. Diese bietet sich, als die NASA für ein Mondprogramm auf der Suche nach Piloten mit Ingenieurswissen ist. Neil nutzt die Chance und zieht mit seiner Familie nach Houston, wo er eine Ausbildung zum Astronauten beginnt. Nach etlichen Strapazen und Testflügen kämpft sich der professionelle Ingenieur bis an die Spitze und wird bald gemeinsam mit Buzz Aldrin (Corey Stoll) und Mike Collins (Lukas Haas) mit der Apollo-11-Mission zum Mond geschickt.

Wuff / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 16. April:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Das Leben der Journalistin Ella (Emily Cox), des Försters Daniel (Kostja Ullmann), des Ex-Profi-Fußballers Oli (Frederick Lau), der Hundetrainerin Silke (Marie Burchard) sowie der Ehefrau Cecile (Johanna Wokalek) wird von Vierbeinern beeinflusst.

Ella zum Beispiel holt sich Bozer aus dem Tierheim, damit der Hund ihr helfen kann, über ihre eigene Trennung hinwegzukommen, nachdem ihr Freund sie ohne Vorwarnung verlassen hat. Doch auch Bozer liebt seine Freiheit und reißt sich gerne mal von der Leine los. Das führt Ella dann allerdings zumindest zu Daniel. Oli wiederum weiß mit der sich unerwartet in seiner Obhut wiederfindenden Hündin Elfriede nicht viel anzufangen, was ihn zur Teilnahme an einem Kurs von Hundetrainerin Silke bringt. Lulu (Maite Kelly) datet hingegen als Katzenbesitzerin einen Hundefreund, was schon mal zu Spannungen führen kann. Quelle :Moviepilot

Bohemian Rhapsody

Di, 23. April:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Bohemian Rhapsody, We Will Rock You, We Are the Champions - dies sind nur drei zeitlose Rock-Klassiker, die die Band Queen um den charismatischen und mit gerade 45 Jahren leider viel zu früh (an Aids) verstorbenen Sänger Freddie Mercury (Rami Malek) der Ewigkeit geschenkt hat. Der Film zeichnet die wichtigsten Stationen im Leben des Freddie Mercury und der Band Queen nach, mit dem Höhepunkt, dem Auftritt beim Live Aid im Jahr 1985.Quelle :Moviepilot

25 km/h / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 30. April:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Christian (Lars Eidinger) und Georg (Bjarne Mädel) sind Brüder, die sich schon lange nicht mehr gesprochen und gesehen haben. Auf der Beerdigung ihres Vater treffen sie sich und sind sich zunächst gar nicht grün. Aber nach genügend Alkohol beschließen sie, ihre Tour durch Deutschland, die sie in ihrer Jugend geplant, aber nie durchgeführt haben, endlich wahr werden zu lassen. Mit dem Mofa machen sie sich auf. Zwar ist die Geschwindigkeit gering, mit der sie reisen, aber dafür erleben sie umso mehr. Quelle:Moviepilot

Hinweis: Programmänderungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt!

Impressum & Datenschutz | © 2006 LUX Lichtspiele
facebook
Unser Kino Center ist komplett auf neuste Digitale Bild- und Ton Technik Umgerüstet !
Für unsere kleinsten Kunden führen wir "Kinder 3D Brillen"

Feinschmecker aufgepasst !
Bei uns gibt es das leckerste Popcorn in der Umgebung auch zum mitnehmen !

Bei uns erleben Sie gestochen scharfe Bilder sowie Kristallklarer 7.1 Sound bei 2D und 3D Filmen

Unsere Kinosäle sind Klimatisiert

Saalvermietung/
Sondervorstellung/
Kinowerbung




LUX-NEWSLETTER :
Möchten Sie regelmäßig per E-Mail über das aktuellen Wochenprogramm informiert werden?