LUX - LICHTSPIELE
Benrather Strasse 20
40721 Hilden



Unsere VHS Eintrittspreise:
jeden Dienstag 3.50 Euro !
(ab 120 Min. 0,50 Euro Zuschlag)
( Loge 0,50 Euro Zuschlag )

Kostenlose
Kartenreservierung:

VHS-Karten können eine Woche vorher Platzgenau gekauft oder kostenlos reserviert werden !

Telefon: 02103/53314

Oder den Film Online Reservieren / Kaufen


Unsere Übersicht für das aktuelle VHS-Programm.
Für Jedermann jeden Dienstag für nur 3,50 Euro in Ihrem LUX-Kino Hilden.

Stan & Ollie / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 10. Dezember:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Im Biopic Stan & Ollie beleuchten John C. Reilly und Steve Coogan als Dick und Doof die späte Karriere der Komödien-Stars, als sie sich nach dem Zweiten Weltkrieg auf eine Theater-Tournee durch Großbritannien begeben.

Dancing Queens / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 17. Dezember:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

In der Komödie Dancing Queens gründet eine Gruppe Rentnerinnen ein ungewöhnliches Sportteam: Diane Keaton, Jacki Weaver, Pam Grier und Co. werden zu Cheerleaderinnnen.

Last Christmas / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 07. Januar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

London in der Vorweihnachtszeit: Das Leben von Kate (Emilia Clarke) verläuft alles andere als rund. Sie stolpert von einem selbstverschuldeten Chaos ins nächste und selbst ihre Arbeit als Elf in einem Weihnachtsladen beschert ihr kein Glück. Es scheint wie ein Wunder, als eines Tages Tom (Henry Golding) in ihr Leben tritt und es nach und nach schafft, die vielen Barrieren, die Kate um sich und ihr Herz aufgebaut hat, zu durchbrechen. Doch obwohl es Tom gelingt, Kate wieder Lebensfreude und Selbstvertrauen zu schenken, scheint er doch ein Geheimnis zu haben. Während sich London in ein vorweihnachtliches Lichtermeer verwandelt, lernt Kate, dass sie die Dinge manchmal einfach geschehen lassen und ihrem Herzen folgen muss oder, um es mit George Michaels Worten zu sagen: "You gotta have faith!" (Quelle: Verleih)

Leberkäsjunkie / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 14. Januar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Im bayrischen Niederkaltenkirchen wird wieder ermittelt! Dorf-Polizist Franz Eberhofer (Sebastian Bezzel) sieht seinen Job ja eigentlich ganz gelassen: so ein Mordfall muss eben gelöst werden. Dieses Mal ist das Ganze verbunden mit Brandstiftung und dubiosen Bauunternehmungen. Zu der beruflichen Herausforderung gesellen sich noch ein paar private Veränderungen, die es Eberhofer nicht gerade leicht machen, den Fall zu lösen.

Und wer nimmt den Hund? / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 21. Januar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Doris (Martina Gedeck) und Georg (Ulrich Tukur) sind seit 20 Jahren verheiratet, in den letzten Jahren jedoch nur noch unglücklich. Als Georg eine Affäre mit seiner deutlich jüngeren Doktorandin Laura (Lucie Heinze) anfängt, steht die bröckelnde Ehe komplett vor ihrem Ende. Während einer Trennungstherapie startet Doris dank der neuen Freiheit privat und im Beruf durch und blüht auf, während Georgs und Lauras Beziehung immer schlechter läuft. Kann Georg seine Ehefrau noch einmal zurückgewinnen? Quelle :Moviepilot

Dem Horizont so nah / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 28. Januar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Jessica (Luna Wedler) ist zwar noch jung, weiß aber wie ihr Leben mal aussehen soll. Ihre unkomplizierte Zukunftsplanung gerät allerdings ins Wanken, als sie Danny (Jannik Schümann) begegnet und sich in den charmanten Mann mit dunkler Vergangenheit verliebt. Daraufhin sieht sie sich mit einer unglaublich schweren Entscheidung konfrontiert, welche die Weichen für ihr weiteres Leben stellen wird. Quelle :Moviepilot

Downton Abbey / Eintritt ab 4,00 Euro

Di, 04. Februar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Liebe, Macht und Intrigen in England Anfang des 20. Jahrhunderts: Seit Generationen ist das idyllische Anwesen Downton Abbey das Zuhause der adeligen Familie Crawley. Doch ihre heile Welt gerät aus den Fugen, als durch einen Todesfall ein entfernter Verwandter der zukünftige Erbe des Familienbesitzes wird: Der junge Anwalt Matthew kann nämlich mit dem herrschaftlichen Landsitz voller Bediensteter überhaupt nichts anfangen. Doch nicht nur den Bewohnern Downton Abbeys stehen tief greifende Änderungen bevor, denn ganz England befindet sich in einer Phase des politischen Umbruchs. Quelle :Moviepilot

Systemsprenger / Eintritt ab 3,50 Euro

Di, 11. Februar:
17.00 Uhr + 19.45 Uhr

Schon seit einigen Jahren wechselt die neunjährige Bernadette (Helena Zengel), genannt Benni, von einer Pflegefamilie in die nächste. Jugendamtsmitarbeiterin Bafané (Gabriela M. Schmeide) sowie Anti-Gewalt-Trainer Micha (Albrecht Schuch) wollen endlich ein dauerhaftes Zuhause für das junge Mädchen finden, doch Benni legt es bei jeder Familie aufs Neue darauf an, rauszufliegen, weil sie unbedingt zu ihrer Mutter (Lisa Hagmeister) zurück möchte. Doch Bianca fürchtet sich vor ihrer eigenen Tochter und traut sich nicht, die Beziehung zu ihr wieder aufzubauen Quelle :Moviepilot

Hinweis: Programmänderungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt!

Impressum & Datenschutz | © 2006 LUX Lichtspiele
facebook
Unser Kino Center ist komplett auf neuste Digitale Bild- und Ton Technik Umgerüstet !
Für unsere kleinsten Kunden führen wir "Kinder 3D Brillen"

Feinschmecker aufgepasst !
Bei uns gibt es das leckerste Popcorn in der Umgebung auch zum mitnehmen !

Bei uns erleben Sie gestochen scharfe Bilder sowie Kristallklarer 7.1 Sound bei 2D und 3D Filmen

Unsere Kinosäle sind Klimatisiert

Saalvermietung/
Sondervorstellung/
Kinowerbung




LUX-NEWSLETTER :
Möchten Sie regelmäßig per E-Mail über das aktuellen Wochenprogramm informiert werden?