Lux Lichtspiele
Benrather Str. 20
40721 Hilden


Kassentelefon:
Telefon: 02103/52206

Kostenlose Kartenreservierung:
Telefon: 02103/53314

Unsere Eintrittspreise:
Normal: bis 19.00 Uhr = 8.00€
Normal: ab 19.00 Uhr = 8.50€

Kinder unter 12 Jahre = 5.50€
(nur gültig bei Filmen ab 0 oder 6 Jahren bei Ausweisvorlage)

Kinotag
Normal: Mo+Mi bis 19 Uhr 6.00€
Normal: Mo+Mi ab 19 Uhr 6.50 €
(nicht an Feiertagen und Vorpremieren)

Zuschläge
(ab 120 Min.) 0,50 Euro
(ab 135 Min.) 1,00 Euro
(ab 150 Min.) 1,50 Euro

3D Zuschlag = 3.00€

Logen Zuschlag = 1.00€
(Nur in Kino 1 verfügbar)


Sonntag ist Familientag!
Erwachsene zahlen in Begleitung von Kindern unter 12 Jahren in Vorstellungen die vor 19 Uhr beginnen nur den Kinderpreis!
(Gültig für bis zu 2 Erwachsene bei Besuch der gleichen Vorstellung)

Kindergeburtstag im Kino!
Bei einer Gruppe ab 6 Personen hat das Geburtstagskind
FREIEN EINTRITT + Ein Junior-Popcorn gratis
(Nur Gültig am Tag des Geburtstages mit Ausweisdokument)

Kino-Gutscheine
Gutscheine sind täglich von 15.00 bis 20.00 Uhr an der Kasse erhältlich!

Info für die Eltern:
Filme mit der Altersfreigabe "ab 12 Jahre" dürfen lt. geltendem Jugendschutzgesetz auch von Kindern ab 6 Jahren besucht werden, sofern sie sich in Begleitung einer "personensorgeberechtigten Person" befinden.
LUX-NEWSLETTER :
Möchten Sie regelmäßig per E-Mail über das aktuellen Wochenprogramm informiert werden?


Bitte beachten Sie folgende Hinweise für ihren Kinobesuch:
-Aktuell ist zum Kinobesuch ein negativer Corona-Test oder Impf- und Genesenennachweis notwendig.(Außer für Kinder bis zum Schuleintritt)
-Im ganzen Haus muss eine Maske getragen werden. (Am Platz darf die Maske abgenommen werden)
Übersicht für die aktuelle Frauenfilmreihe:

Für Jedermann in einem festen zwei-Monats-Rhythmus, jeden 2. Mittwoch im Monat für nur 7.50€ einschließlich eines Begrüßungsgetränkes (Sekt/Wasser) in Ihrem LUX-Kino Hilden.


Vitalina Varela

Mi, 10. November: 19.30 Uhr

Vitalina Varela (Vitalina Varela), eine 55-Jährige afrikanerin von den Kapverdischen Inseln, wartet seit 25 Jahren auf ein Flugticket nach Portugal. Drei Tage nach der Beerdigung ihres Mannes erhält sie es schließlich. Erst jetzt - nach jahrzehntelanger Trennung, die nun erst einen offiziellen Charakter annimmt - kann sie ihm nach Lissabon hinterherreisen. Vorsichtig und stoisch navigiert sie sich durch die europäische Stadt und folgten den spärlichen Spuren, die ihr verstorbener Gatte hier hinterlassen hat. Nach und nach entdeckt sie auf diese Weise sein geheimgehaltenes, verbotenes Leben. Quelle :Moviepilot