Willkommen auf der Website der LUX - LICHTSPIELE
Ihrem Kino in Hilden!


Kostenlose Kartenreservierung:
täglich von 15 Uhr - 20 Uhr Telefon: 02103/52206

24h Programminfo Tel: 02103/53314

Unsere Eintrittspreise:
Normal: bis 19.00 Uhr = 7.50€
Normal: ab 19.00 Uhr = 8.00€

Kind bis 11 Jahre = 4.50€
(nur gültig bei Filmen ab 0 oder 6 Jahren bei Ausweisvorlage)

Kinotag
Normal: Mo+Mi bis 19 Uhr 5.50€
Normal: Mo+Mi ab 19 Uhr 6.00 €
(nicht an Feiertagen und Vorpremieren)

Zuschläge
(ab 120 Min.) 0,50 Euro
(ab 135 Min.) 1,00 Euro
(ab 150 Min.) 1,50 Euro

3D Zuschlag = 3.00€
(incl. 1 Euro 3D Brille)

Logen Zuschlag = 1.00€
(Nur in Kino 1 verfügbar)

Sonntag ist Familientag!
Erwachsene zahlen in Begleitung von Kindern unter 12 Jahren in Vorstellungen die vor 19 Uhr beginnen nur den Kinderpreis!
(Gültig für bis zu 2 Erwachsene bei Besuch der gleichen Vorstellung)

Kindergeburtstag im Kino!
Bei einer Gruppe ab 6 Personen hat das Geburtstagskind (bis 11 Jahre)
FREIEN EINTRITT + ein Junior-Popcorn gratis

Kino-Gutscheine
Gutscheine sind täglich von 15.00 bis 20.00 Uhr an der Kasse erhältlich!

Info für die Eltern:
Filme mit der Altersfreigabe
"ab 12 Jahre" dürfen lt.
geltendem Jugendschutzgesetz
auch von Kindern ab 6 Jahren
besucht werden, sofern sie
sich in Begleitung einer "personensorgeberechtigten Person" befinden.

Hier erhalten Sie stets eine aktuelle Übersicht über alle laufenden Filme und Angebote.

Deadpool

heute, So. 14. Februar: 18:30, 20:30 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 18:30, 20:30 Uhr
Di. 16. Februar: 18:30, 20:30 Uhr
Mi. 17. Februar: 18:30, 20:30 Uhr


Zum Kino Trailer

CA/US 2016 106 Min. Regie: Tim Miller
mit: Ryan Reynolds und Morena Baccarin
ab 16

Wie jedem Tierchen sein Pläsierchen, so jedem (Anti-)Helden seinen Platz im (Marvel-)Universum. Doch Wade Wilson (Ryan Reynolds) alias Deadpool schert sich reichlich wenig um Etikette und Ethik, wenn es um das Respektieren Anderer neben ihm geht. Er ist der Form gewordene Pain in the Ass, der Schritt in den Tritt – und gerade die vierte Wand ist vor ihm und seinen Eskapaden nicht sicher. Mitunter ist der psychisch hochgradig instabile Super-Söldner so sehr im Dialog mit sich selbst vertieft, dass der Killer-Instinkt vollkommen mit ihm durchgeht und das Marvel Universum mit rollenden Köpfen, abplatzenden Körperteilen und hervorquellenden Gedärmen den nötigen Tribut (Blut-)zollt.
Nur gut, dass der Merc with a Mouth neben formidablen Kampffertigkeiten und dem losen Mundwerk über schnell heilendes Wundfleisch verfügt. Er kann es gut gebrauchen.

Doch wie wurde Deadpool zu Deadpool? Wie so oft führt die Verzweiflung zum Irrsinn: Als der Elite-Söldner Wilson tödlich an Krebs erkrankt, lässt er sich vom Recruiter (Jed Rees) für ein riskantes Experiment der Weapon XY-Reihe, äh, rekrutieren, das schon andere Elitekräfte hervorgebracht hat bzw. hervorbringen wird (u.a. Nuke, Wolverine, Fantomex). Es gibt ein böses Erwachen: Anstelle einer Entkrebsung verfügt Wade Wilson über erstaunliche Selbstheilungskräfte (Wozu umprogrammierte Krebszellen gut sein können!) und einen entstellten Körper. Wird seine Freundin Vanessa (Morena Baccarin) ihn so nehmen, wie er ist? Quelle :Moviepilot

Bibi & Tina 3 - Mädchen gegen Jungs

heute, So. 14. Februar: 12:30, 16:15 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 16:15 Uhr
Di. 16. Februar: 16:15 Uhr
Mi. 17. Februar: 16:15 Uhr


Zum Kino Trailer

Deutschland 2016 Regie: Detlev Buck
mit: Lina Larissa Strahl und Lisa-Marie Koroll
ab 6

Mit Bibi & Tina 3 – Mädchen gegen Jungs bringt Detlev Buck den dritten Film der kleinen Hexe und ihrer Reiterfreundin auf die große Leinwand, die sich diesmal auf eine Schatzsuche begeben.

Handlung von Bibi & Tina 3 – Mädchen gegen Jungs
In Bibi & Tina 3 – Mädchen gegen Jungs wartet ein neues Abenteuer auf dem Martinshof auf die Hexe Bibi (Lina Larissa Strahl) und ihre Freundin Tina (Lisa-Marie Koroll): Dieses Mal sind mehrer Gastschüler aus der Großstadt auf dem Martinshof zu Besuch, die das deutsche Landleben kennenlernen sollen. Als Krönung der gemeinsamen Unternehmungen soll bei der Falkensteiner Schatzsuche ein Schatz gefunden werden.

Um die internationalen Besucher gerecht aufzuteilen, werden zwei Gruppen erstellt: Mädchen gegen Jungs. Doch nicht alle spielen fair. Der Gast-Schüler Urs (Phil Laude) will doch tatsächlich schummeln und schreckt vor keinem noch so hinterhältigen Betrug zurück. Das kann Bibi sich natürlich nicht gefallen lassen und greift deshalb zu ihren magischen Fähigkeiten, um den Wettkampf wieder auszugleichen. Doch – oh Schreck! – auf einmal passiert nach dem nächsten “Hex, Hex” nichts mehr. Bibi hat auf unerklärliche Weise ihre Kräfte verloren! Quelle :Moviepilot

Tschiller: Off Duty

heute, So. 14. Februar: 20:15 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 20:15 Uhr
Mi. 17. Februar: 20:15 Uhr


Zum Kino Trailer

Deutschland 2016 136 Min. Regie: Christian Alvart
mit: Til Schweiger und Fahri Yardim
ab 16

In für die Kinoleinwand produzierten Tatort Tschiller: Off Duty erobern der von Til Schweiger gespielte Hamburger Ermittler Niklas Tschiller und sein Polizeikollege Fahri Yardim die große Leinwand.

Handlung von Tschiller: Off Duty
Niklas ‘Nick’ Tschiller (Til Schweiger) ermittelt tagein, tagaus mit seinem Partner Yalcin Gümer (Fahri Yardim) bei Verbrechen, die sich in der deutschen Großstadt Hamburg ereignen. Doch irgendwann braucht auch der Polizist mal Pause, um Zeit mit seiner Tochter Lenny (Luna Schweiger) zu verbringen. Da heißt es dann: Tschiller a.D. – außer Dienst – Hamburg ade.

Das Einfach-mal-Ausspannen ist allerdings leichter gesagt als getan, denn die Kriminalität schläft nicht und ein neuer, sehr persönlicher Fall macht Nicks Plänen von einer wohlverdienten Auszeit einen gehörigen Strich durch die Rechnung. Selbst im Urlaub ist der kriminalistische Ermittler vor seinem Beruf nicht sicher und so führt eine wilde Reise ihn bald quer durch Europa, unter anderem nach Istanbul und Moskau. quelle :Moviepilot

Gänsehaut in 3 D

heute, So. 14. Februar: 18:15 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 18:15 Uhr
Mi. 17. Februar: 18:15 Uhr


Zum Kino Trailer

AU/US 2016 103 Min. Regie: Rob Letterman,
mit: Jack Black und Dylan Minnette
ab 12

Mit dem Familiengruselfilm Gänsehaut muss Jack Black als Kultautor R.L.Stine die Monster seiner berühmten Bücherserie zurück ins Reich der Phantasie verbannen.

Handlung von Gänsehaut
Zach Cooper (Dylan Minnette) zieht mit seiner Familie von New York in die idyllische Kleinstadt Greendale und lernt dort die hübsche Hannah (Odeya Rush) kennen, die gleich im Haus nebenan wohnt. Alles wäre perfekt, wäre da nicht Hannahs mysteriöser Vater, R.L. Stine (Jack Black). Dieser ist der Bestseller-Autor der Gruselreihe Gänsehaut.

Bald findet Zach heraus, warum sich Stine so seltsam verhält: Die vielen erdachten Dämonen Stines Vorstellungskraft sind real und bedrohen die Menschheit. Nur indem Stine sie in seinen Büchern einsperrt, können die anderen ein normales Leben führen. Als Zach eines Tages jedoch versehentlich die Monster aus Stines Manuskripten befreit, terrorisieren sie die Stadt und nur noch Stine, Zach und Hannah können sie zurück in die Bücher verbannen, in die sie gehören. Quelle : Moviepilot

Robinson Crusoe in 3 D

heute, So. 14. Februar: 12:30, 14:30, 16:30 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 14:30, 16:30 Uhr
Di. 16. Februar: 14:30 Uhr
Mi. 17. Februar: 14:30, 16:30 Uhr


Zum Kino Trailer

BE/FR 2016 90 Min. Regie: Vincent Kesteloot
mit: Stimmen von : Matthias Schweighöfer und Kaya Yanar
ohne Altersbeschränkung

Mit Robinson Crusoe wird die Geschichte des bekanntesten aller Schiffbrüchigen neu und als Animationsfilm erzählt – diesmal auch aus der Sicht der Tiere, die auf der Insel leben.

Handlung von Robinson Crusoe
Bei einem gewaltigen Sturm erleidet der Entdecker Robinson Crusoe (in der deutschen Fassung gesprochen von Matthias Schweighöfer) Schiffbruch und überlebt nur, weil er kurz darauf an eine einsame Insel gespült wird. Hier versucht er fortan, ganz allein sein Leben zu bestreiten, Essen zu finden und sich eine Unterkunft zu bauen. Aber halt: Ganz allein? Nicht wirklich. Denn wenn auch keine Menschenseele sonst die Insel bewohnt, so ist sie doch von zahlreichen Tieren bevölkert.

Die Tiere, angeführt vom roten Papagei Dienstag (Kaya Yanar), wissen zunächst nichts mit dem Neuankömmling anzufangen und betrachten ihn sogar als Bedrohung ihrer paradiesischen Heimat. Erst nach und nach schließen Robinson Crusoe und die Vögel, Ziegen, Gürteltiere, Chamäleons, Igel und anderen Inselbewohner Freundschaft. Quelle : Moviepilot

The Hateful 8

heute, So. 14. Februar: 19:30 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 19:30 Uhr
Di. 16. Februar: 19:30 Uhr
Mi. 17. Februar: 19:30 Uhr


Zum Kino Trailer

USA 2015 168 Min. Regie: Quentin Tarantino,
mit: Kurt Russell und Samuel L. Jackson
ab 16

Mit The Hateful 8 wendet sich Quentin Tarantino erneut dem Genre des Westerns zu und schickt acht hasserfüllte Männer in einen Showdown inmitten eines Schneesturms.

Handlung von The Hateful 8
Wyoming, einige Jahre nach dem amerikanischen Bürgerkrieg: Eine Stagecoach-Kutsche bahnt sich mühsam ihren Weg durch den Schnee in Richtung der Bergstadt Red Rock. An Bord befinden sich der Kopfgeldjäger John ‘The Hangman’ Ruth (Kurt Russell), dessen Gefangene Daisy Domergue (Jennifer Jason Leigh) sowie die Anhalter Major Marquis Warren (Samuel L. Jackson), der früher Soldat war und nun ebenfalls als Kopfgeldjäger sein Geld verdient, und Chris Mannix (Walton Goggins).

Aufgrund eines Schneesturms legen sie einen Zwischenstopp in Minnies Kleinwarenladen ein. Darin treffen sie zwar nicht auf Minnie, aber dafür auf den mysteriösen Mexikaner Bob (Demián Bichir), auf den verschwiegenen Cowboy Joe Gage (Michael Madsen), auf General Sandford ‘Sandy’ Smithers (Bruce Dern) und auf Oswaldo Mobray (Tim Roth). Was auf den ersten Blick wie ein zufälliges Zusammentreffen von Fremden in einem vergessenen Winkel der Welt wirkt, ist in Wahrheit ein Abrechnung für Untaten während des Bürgerkrieges, die schon Jahre zurückliegen, aber alle Männer mit Hass erfüllt haben – einen Hass, der jedes Wort in dem kleinen Laden zu einem Todesurteil werden lassen kann…

Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip

heute, So. 14. Februar: 12:30, 14:30 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 14:30 Uhr
Di. 16. Februar: 14:30 Uhr
Mi. 17. Februar: 14:30 Uhr


Zum Kino Trailer

USA 2016 92 Min. Regie: Walt Becker,
mit: Jason Lee und Justin Long
ohne Altersbeschränkung

In Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip, dem mittlerweile vierten Abenteuer der singenden Streifenhörnchen, versuchen die drei Brüder zu verhindern, dass Dave seiner Freundin einen Heiratsantrag macht.

Handlung von Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip
Eigentlich könnte es den Streifenhörnchen Alvin (im Original gesprochen von Justin Long), Simon (Matthew Gray Gubler) und Theodore (Jesse McCartney) nicht besser gehen: In Alvin und die Chipmunks 4: Road Chip wohnen die drei Brüder immer noch bei Dave (Jason Lee) und leben dort ihr Hobby – die Musik – aus vollster Kehle aus.

Doch durch eine Verkettung unglücklicher Umstände kommt es den Chipmunks zu Ohren, dass Dave seiner neuen Freundin in New York einen Heiratsantrag machen will. Durch ein Missverständnis glauben die drei singenden Nager plötzlich, dass Dave seine drei tierischen Freunde gegen eine feste Beziehung mit seiner Angebeteten eintauschen – sie also loswerden – will. Kurzerhand begeben der mutige Alvin, der schlaue Simon und der kleine Theodore sich also auf einen dreitägigen Road Trip nach New York City, um die drohende Verlobung zu verhindern.

Die wilden Kerle - Die Legende lebt

heute, So. 14. Februar: 15:00, 17:15 Uhr
morgen, Mo. 15. Februar: 15:00, 17:15 Uhr
Di. 16. Februar: 15:00, 17:15 Uhr
Mi. 17. Februar: 15:00, 17:15 Uhr


Zum Kino Trailer

Deutschland 2016 100 Min. Regie: Joachim Masannek,
mit: Michael Sommerer und Aaron Kissiov
ohne Altersbeschränkung

Joachim Masannek inszeniert mit Die wilden Kerle – Die Legende lebt die Auferstehung der neuen jungen wilden Kerle, die zeigen müssen, dass sie das Wilde-Kerle-Land vor dem Untergang bewahren können.

Handlung von Die wilden Kerle – Die Legende lebt
In der Neuauflage Die wilden Kerle – Die Legende wird der beliebte, fast schon legendäre Bolzplatz der Wilden Kerle von einer neuen Riege Jungen und Mädchen erobert. Dabei ist er inzwischen fast im Gestrüpp verschwunden. Nur mit Hilfe einer Schatzkarte findet eine Gruppe Kinder ihren Weg ins Wilde-Kerle-Land samt Baumhaus und Teufelstopf. Quelle :Moviepilot

Picknick mit Bären / Eintritt 3,50 Euro

Di. 16. Februar: 17:00, 19:45 Uhr


Zum Kino Trailer

USA 2015 104 Min. Regie: Ken Kwapis
mit: Robert Redford und Nick Nolte
ohne Altersbeschränkung

Picknick mit Bären erzählt die Geschichte von den zwei ungleichen alten Freunden Robert Redford und Nick Nolte, die auf ihrer Wanderung auf dem Appalachian Trail ihre Differenzen überwinden müssen.

Handlung von Picknick mit Bären
Zwei Jahrzehnte lang hat der Schriftsteller Bill Bryson (Robert Redford) in England gelebt. Nun kehrt er in sein Vaterland, die USA, zurück. Um eine neue Verbindung zu seiner alten Heimat und einem seiner ältesten Freunde herzustellen, entschließt sich Bryson, mit Stephen Katz (Nick Nolte) zusammen eine Wanderung zu unternehmen. Auf dem 2.100 Meilen langen Appalachian Trail will er das östlichste Gebirge der USA durchschreiten.

Doch seit der gemeinsamen Schulzeit, in der die inzwischen alten Männer beste Freunde waren, ist viel Zeit vergangen. Sie haben sich in unterschiedliche Richtungen entwickelt und einander aus den Augen verloren. Bei ihrer Wiedervereinigung auf der gemeinsamen Reise fordert die ungewohnte ständige Gesellschaft des jeweils anderen ihnen deshalb mehr als nur körperliches Durchhaltevermögen ab. Quelle :Moviepilot

Hinweis: Programmänderungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt!

Impressum | © 2006 LUX Lichtspiele
facebook
Unser Kino Center ist komplett auf neuste Digitale Bild- und Ton Technik Umgerüstet

Neuste Digital Technik der 2. Generation von NEC sorgen für faszinierende und gestochen scharfe Bilder bei 2D und 3D Filmen. Für unsere kleinsten Kunden führen wir "Kinder 3D Brillen"

Dolby Digital 7.1 und 5.1

Saalvermietung/
Sondervorstellung/
Kinowerbung


Unsere Kinos sind
Klimatisiert !



Möchten Sie regelmäßig per E-Mail über das aktuellen Wochenprogramm informiert werden?

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden abmelden