Willkommen auf der Website der LUX - LICHTSPIELE
Ihrem Kino in Hilden!


Kostenlose Kartenreservierung:
täglich von 15 Uhr - 20 Uhr Telefon: 02103/52206

Unsere Eintrittspreise:
Normal: bis 19.00 Uhr = 7.50€
Normal: ab 19.00 Uhr = 8.00€

Kind bis 11 Jahre = 4.50€
(nur gültig bei Filmen ab 0 oder 6 Jahren bei Ausweisvorlage)

Kinotag
Normal: Mo+Mi bis 19 Uhr 5.50€
Normal: Mo+Mi ab 19 Uhr 6.00 €
(nicht an Feiertagen und Vorpremieren)

Zuschläge
(ab 120 Min.) 0,50 Euro
(ab 135 Min.) 1,00 Euro
(ab 150 Min.) 1,50 Euro

3D Zuschlag = 3.00€
(incl. 1 Euro 3D Brille)

Logen Zuschlag = 1.00€
(Nur in Kino 1 verfügbar)

Sonntag ist Familientag!
Erwachsene zahlen in Begleitung von Kindern unter 12 Jahren in Vorstellungen die vor 19 Uhr beginnen nur den Kinderpreis!
(Gültig für bis zu 2 Erwachsene bei Besuch der gleichen Vorstellung)

Kindergeburtstag im Kino!
Bei einer Gruppe ab 6 Personen hat das Geburtstagskind
(bis 11 Jahre)
FREIEN EINTRITT + ein Junior-Popcorn gratis

Kino-Gutscheine
Gutscheine sind täglich von 15.00 bis 20.00 Uhr an der Kasse erhältlich!

Info für die Eltern:
Filme mit der Altersfreigabe
"ab 12 Jahre" dürfen lt.
geltendem Jugendschutzgesetz
auch von Kindern ab 6 Jahren
besucht werden, sofern sie
sich in Begleitung einer "personensorgeberechtigten Person" befinden.

Hier erhalten Sie stets eine aktuelle Übersicht über alle laufenden Filme und Angebote.

Bad Moms / Vorpremiere Mittwoch 21.9.16 / 20 Uhr

heute, So. 25. September: 15:00, 17:15, 19:45 Uhr
morgen, Mo. 26. September: 15:00, 17:15, 19:45 Uhr
Di. 27. September: 15:00, 17:15, 19:45 Uhr
Mi. 28. September: 15:00, 17:15, 19:45 Uhr


Zum Kino Trailer

USA 2016 101 Min. Regie: Scott Moore und Jon Lucas
mit: Mila Kunis und Kristen Bell
ab FSK12

In der Komödie Bad Moms beschließen Mila Kunis, Kristen Bell und Christina Applegate, sich aus den Zwängen des Familienlebens zu befreien und allen zu zeigen, was es heißt, eine schlechte Mutter zu sein.

Handlung von Bad Moms
Bad Moms, also schlechte Mütter, definieren sich zum größten Teil durch die Vernachlässigung ihrer Kinder. Einen solch falschen Umgang mit dem Nachwuchs würde allerdings niemand der Protagonistin aus Bad Moms (Mila Kunis) unterstellen. Ganz im Gegenteil: Sie ist nämlich nicht nur eine überambitionierte Mama mit Vorzeigekindern, sondern führt auch eine perfekte Ehe in einem wunderschönen Haus, sieht noch dazu gut aus und verfolgt nebenbei erfolgreich ihre eigene berufliche Karriere.

Doch diesen äußeren Schein zu wahren erfordert ein großes Maß an Anstrengung. In Wahrheit ist die Vorbild-Mutter gestresst, überarbeitet und steht mit ihrer Erschöpfung kurz vor dem Nervenzusammenbruch. Erst die Begegnung mit zwei weiteren Müttern (Kathryn Hahn und Kristen Bell), denen das Familienleben ebenfalls zu viel abverlangt, stellt einen Befreiungsschlag in Aussicht.

Die drei schließen sich zusammen, um ihre Verantwortung hinter sich zu lassen und einmal ganz unmütterlich nur für sich selbst Spaß zu haben. Und wenn sie dabei zugleich noch der Clique der perfekten Mütter rund um Gwendolyn (Christina Applegate) eine Lektion erteilen können - um so besser! Quelle :Moviepilot

SMS für Dich

heute, So. 25. September: 17:15, 19:45 Uhr
morgen, Mo. 26. September: 17:15, 19:45 Uhr
Di. 27. September: 19:45 Uhr
Mi. 28. September: 17:15, 19:45 Uhr


Deutschland 2016 107 Min. Regie: Karoline Herfurth
mit: Karoline Herfurth und Nora Tschirner
ab FSK0


In Karoline Herfurths Regiedebüt SMS für Dich erhält Friedrich Mücke Kurznachrichten auf sein neues Handy, die eine einsame Unbekannte eigentlich an ihren verstorbenen Verlobten schreibt.

Handlung von SMS für Dich
Zwei Jahre ist es in SMS für Dich her, dass Clara (Karoline Herfurth) ihren geliebten Ben bei einem Autounfall verloren hat. Trotzdem hat sie seinen Tod noch nicht überwunden. Selbst ihrer Mitbewohnerin Katja (Nora Tschirner) fällt es schwer, ihre Freundin wieder mit etwas Lebenswillen zu erfüllen.

Weil sie den Toten nicht vergessen kann, schreibt Clara regelmäßig SMS an die alte Handynummer ihres einstigen Verlobten. Was sie dabei nicht weiß: Seine Nummer wurde vor kurzem neu vergeben. Mark (Friedrich Mücke) staunt nicht schlecht, als er plötzlich voller Liebe geschriebene Kurzmitteilungen auf sein neues Mobiltelefon gesendet bekommt. Der Sportjournalist liest die SMS und bekommt prompt Schwierigkeiten mit seiner Freundin Fiona (Friederike Kempter), der die Botschaften schwer zu erklären sind, wenn er sie doch selbst kaum versteht. Die einzige Lösung sieht er darin, sich zusammen mit seinem besten Freund David (Frederick Lau) auf die Suche nach der Fremden zu machen. Quelle :Moviepilot

Tschick

heute, So. 25. September: 17:15, 19:45 Uhr
morgen, Mo. 26. September: 17:15, 19:45 Uhr
Di. 27. September: 17:15 Uhr
Mi. 28. September: 17:15, 19:45 Uhr


Zum Kino Trailer

Deutschland 2016 93 Min. Regie: Fatih Akin
mit: Tristan Göbel und Anand Batbileg
ab FSK12


Mit Tschick verfilmte Fatih Akin den gleichnamiger Bestseller von Wolfgang Herrndorf. Darin werden zwei Außenseiter zu Freunden und treten gemeinsam einen Road Trip in die Walachei an.

Handlung von Tschick
Bis Tschick in seine Klasse kommt, hat der Außenseiter Maik Klingenberg so gut wie keine Freunde. Der aus Hellersdorf stammende 14-Jährige hat zwar reiche Eltern, doch seine Mutter ist alkoholabhängig und sein Vater vergnügt sich lieber mit seiner jungen Assistentin. Die Sommerferien sehen für Maik entsprechend düster aus und nicht einmal zur Geburtstagsparty seiner Angebeteten Tatjana ist er eingeladen.

Erst der von allen gemiedene neue Schüler Andrej Tschichatschow, der der Einfachheit halber nur Tschick genannt wird, bringt plötzlich Leben in Maiks drögen Alltag. Eines Tages steht er nämlich mit einem geklauten Auto, einem Lada Niva, vor der Haustür des Jungen und lädt ihn auf eine Reise ein, die zu seinem Großvater in die Walachei führen soll.

So machen die beiden Jugendlichen sich auf den Weg und begegnen auf ihrer Fahrt nicht nur einer Öko-Familie, sondern auch dem etwas sonderlichen Braunkohletagewerk-Bewohner Horst Fricke. Außerdem kreuzt die burschikose Isa Schmidt ihren Weg, ein Mädchen, das auf dem Weg nach Prag ist und nicht nur weiß, wie man mit einem Schlauch Benzin stiehlt… Quelle :Moviepilot

Conni & Co.

heute, So. 25. September: 13:00 Uhr


Zum Kino Trailer

Deutschland 2016 104 Min. Regie: Franziska Buch,
mit: Emma Tiger Schweiger und Ken Duken
ab FSK0


In der Kinderbuchverfilmung Conni & Co. muss Emma Schweiger als Connie ihren besten Freund überzeugen, dass sie viel besser ist als dessen coole Kumpels.

Handlung von Conni & Co.
Conni (Emma Tiger Schweiger) heißt eigentlich Cornelia Klawitter und ist ein kleiner blonder Wirbelwind. Das Mädchen stellt die Welt um sich herum gern in Frage und kann mit ihrem Sinn für Gerechtigkeit und ihrer ständigen Neugier ihre Eltern Jürgen (Ken Duken) und Annette (Lisa Bitter) manchmal ganz schon auf die Palme bringen, von ihrem Bruder Jakob (Ben Knobbe) ganz zu schweigen.

Connis bester Freund heißt Paul (Oskar Keymer) und begleitet die neugierige Schülerin eigentlich überall hin. Nur neuerdings hat Conni leider das Gefühl, dass sie ihm nicht mehr cool genug ist und er lieber mit seinen neuen Freunden Abenteuer erleben will. Und dann ist da auch noch Connis Schuldirektor (Heino Ferch), der Kindern in Wahrheit nicht viel abgewinnen kann und der es sich seit Kurzem in den Kopf gesetzt hat, dass Connis Haustier, der Hund Frodo, ihn reich machen soll. Als Gesicht einer Marke für Hundefutter will er Frodo zu Geld machen, doch nicht, wenn Conni & Co. da auch noch ein Wörtchen mitzureden haben. Schnell wird Connis Großmutter Marianne (Iris Berben) zu Hilfe geholt, die den Gnadenhof Alltiersheim besitzt und sowieso die coolste Oma der Welt ist. Quelle :Moviepilot

Pets in 3 D

heute, So. 25. September: 13:00, 15:00 Uhr
morgen, Mo. 26. September: 15:00 Uhr
Di. 27. September: 15:00 Uhr
Mi. 28. September: 15:00 Uhr


Zum Kino Trailer

USA 2016 92 Min. Regie: Chris Renaud
mit: Louis C.K. und Kevin Hart
ab FSK0


Im Animationsfilm Pets müssen sich Haustiere in einer Action-Komödie für “ihre Menschen” stark machen.

Handlung von Pets
Ein Wohnhaus in Manhattan: Nachdem die Zweibeiner zur Schule oder Arbeit gegangen sind, versammeln sich die Haustiere und verbringen Zeit miteinander. Sie lehren sich gegenseitig, besonders niedlich auszusehen, um mehr Leckerlis abzustauben, und tauschen den neuesten Klatsch und Tratsch über ihre menschlichen Besitzer aus.

Kopf der Bewegung ist der kleine schlaue Terrier Max (im Englischen gesprochen von Louis C.K.), dessen Anführerposition auf einmal in Frage gestellt wird, als der Promenadenmischling Duke (Eric Stonestreet) auftaucht. Bald finden sich die beiden durch ihre Rivalität auf den Straßen von New York wieder, wo sie das weiße Kaninchen Snowball (Kevin Hart) treffen, das eine Armee von Haustieren anführt, die von ihren Besitzern fallen gelassen wurden und nun auf Rache sinnen. Notgedrungen müssen sich Max und Duke zusammentun, um ihr Herrchen und die anderen Tiere vor dem durchgeknallten Häschen zu warnen. Quelle :Moviepilot

Elliot, der Drache

heute, So. 25. September: 13:00, 15:00 Uhr
morgen, Mo. 26. September: 15:00 Uhr
Di. 27. September: 15:00 Uhr
Mi. 28. September: 15:00 Uhr


Zum Kino Trailer

USA 2016 103 Min. Regie: David Lowery
mit: Oakes Fegley und Bryce Dallas Howard
ab FSK6


Mit Elliot, der Drache kehrt eine Neuauflage des 1977er Kinderfilm-Klassikers Elliot, das Schmunzelmonster über einen Jungen und seinen Drachen auf die große Leinwand zurück.

Handlung von Elliot, der Drache
Der 10-jährige Waisenjunge Pete (Oakes Fegley) wird von seinen Adoptiveltern schlecht behandelt. Also ergreift er mithilfe seines bunten Drachens Elliot die Flucht. Dass Elliot die Fähigkeit hat, sich nach Belieben sichtbar und unsichtbar zu machen, sorgt auf der Reise der beiden für einigen Trubel.

Naturpark-Hüterin Grace (Bryce Dallas Howard) nimmt sich schließlich des einsamen Jungen an, auch wenn ihr Vater (Robert Redford) zunächst wenig davon hält. Außerdem entdeckt sie die Existenz des Drachens. In Natalie (Oona Laurence) findet Pete sogar eine richtige Freundin. Außerdem trifft der Junge auf den Müller Jack (Wes Bentley) und seinen Bruder Gavin (Karl Urban). Quelle :Moviepilot

Hinweis: Programmänderungen sind möglich, aber nicht beabsichtigt!

Impressum | © 2006 LUX Lichtspiele
facebook
Unser Kino Center ist komplett auf neuste Digitale Bild- und Ton Technik Umgerüstet

Neuste Digital Technik der 2. Generation von NEC sorgen für faszinierende und gestochen scharfe Bilder bei 2D und 3D Filmen. Für unsere kleinsten Kunden führen wir "Kinder 3D Brillen"

Dolby Digital 7.1 und 5.1

Saalvermietung/
Sondervorstellung/
Kinowerbung


Unsere Kinos sind
Klimatisiert !



Möchten Sie regelmäßig per E-Mail über das aktuellen Wochenprogramm informiert werden?

Ihre E-Mail-Adresse:
anmelden abmelden